bedeckt München 20°

Seefeld:Neues Führungsduo bei den Grünen

Seefeld

Der neue Grünen-Vorstand: (von links): Quirin Taubert, Elke Schubert, S. Albert Augustin und Berit Grubert.

(Foto: Privat/oh)

Der Grünen-Ortsverband Seefeld hat einen neuen Vorstand. Die Rechtsanwältin Elke Schubert und der Webdesigner S. Albert Augustin stehen nun an der Spitze der Partei. Berit Grubert, die zusammen mit dem im Mai tödlich verunglückten Robert Benoist bisher Vorsitzende war, ist nun Beisitzerin, neuer Beisitzer wurde der Student Quirin Taubert, teilt der Ortsverband mit. Der Erfolg bei den Kommunalwahlen - die Grünen wurden zusammen mit der BI Eichenallee stärkste Fraktion im Gemeinderat und stellen den Zweiten Bürgermeister - beflügelt die Öko-Partei immer noch. Die Mitgliederzahl habe sich auf 24 verdoppelt, der Ortsverband sich extrem verjüngt, teilt Augustin mit. Vizebürgermeister Thomas Zimmermann sagte, die gute Zusammenarbeit in der Fraktion und die Unterstützung der vielen aktiven Mitglieder sei für ihn ein großes Geschenk. Die neuen Vorstände Schubert und Augustin sehen ihre erste Aufgabe darin, den aktiven Mitgliedern trotz Versammlungseinschränkungen noch mehr Raum und Möglichkeiten zu schaffen, sich einzubringen.

© SZ vom 05.08.2020 / csn

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite