bedeckt München 16°

Seefeld:Hofhund fällt Radfahrerin an

Eine 78-jährige Radfahrerin ist am Montagmittag in Drößling von einem Hund angefallen worden, der die Gautingerin von ihrem Fahrrad zog, wie die Polizei berichtet. Die Frau stürzte und verletzte sich am Arm und an den Knien. Der Vierbeiner sei aus einem Bauernhof auf die Rentnerin zu gerannt, die mit drei Begleitern eine Radtour unternahm. Ein 70-jähriger Landwirt hatte seinen Hofhund auf ein nahegelegenes Feld mit zur Arbeit genommen. Von dort aus war das Tier allein zum Gehöft zurückgelaufen. Der Bauer habe seine Aufsicht vernachlässigt und müsse sich daher wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten, so die Polizei.

© SZ vom 16.09.2020 / sum

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite