bedeckt München 26°

Seefeld:Bauarbeiter stürzt in schlammige Grube

Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in einem Waldstück bei Delling hat sich am Donnerstag ein 34-jähriger Arbeiter aus Gauting verletzt. Der Mann rutschte bei Arbeiten an einem Wasserrohr einen Meter tief in die Baugrube. Die Bergung des Mannes aus dem schlammigen Untergrund erwies sich als schwierig. Letztlich gelang es der Feuerwehr, den mittelschwer Verletzten per Drehleiter und Transportschlinge nach oben zu hieven. Danach wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Hinweise auf nicht eingehaltene Arbeitsschutzbestimmungen oder Fremdbeteiligung liegen derzeit nicht vor.

© SZ vom 28.05.2021 / phaa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB