Schondorf:Zwei Tresore aus Apotheke entwendet

Bislang unbekannte Täter sind nach Polizeiangaben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in eine Apotheke in Schondorf am Ammersee eingedrungen und haben dort zwei Tresore samt Inhalt entwendet. In diesen sollen sich nach bisherigem Kenntnisstand neben Bargeld auch Medikamente befunden haben. Anschließend sind die Täter laut Polizei mit ihrer Beute geflüchtet. Der entstandene Sach- und Beuteschaden könne noch nicht näher beziffert werden, hieß es. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und sucht nach Zeugen, die in besagter Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sie werden gebeten, sind unter Telefon 08141/612-0 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB