Reparaturarbeiten Dießen stellt kurzfristig das Wasser ab

Wegen Reparaturarbeiten an der Wasserversorgungsleitung auf Höhe der Carl-Orff-Schule muss die Marktgemeinde Dießen am Mittwoch, 20. März, die Buzallee von 8 bis voraussichtlich 14 Uhr sperren. In dieser Zeit sei mit Beeinträchtigungen im Straßenverkehr zu rechnen, teilt das Rathaus mit. Umleitungsmöglichkeiten bestehen aber über die Frontor-, die Von-Eichendorff- und die Bergmillerstra-ße. Darüber hinaus werden etliche Anwohner zwei Stunden lang auf dem Trockenen sitzen, denn die Wasserversorgung muss voraussichtlich im Zeitraum von 9 bis 11 Uhr eingestellt werden. Folgende Straßen sind laut Gemeindeverwaltung von der Wasserabsperrung betroffen: Buzallee, Bannzeile, Forstanger, Forstwiesenweg, Neudießen, Südliche Bergmillerstraße und Romenthal. Das gemeindliche Wasserwerk sei bemüht, die Absperrung möglichst kurz zu halten. Die betroffenen Anlieger werden durch Info-Schreiben in Kenntnis gesetzt. Fragen dazu können Betroffene an das Wasserwerk unter Telefon 08807/91859 richten. Rettungsdienste und Entsorgungsfirmen sowie das Busunternehmen seien über die Verkehrsbehinderungen informiert worden. Die Marktgemeinde bittet ihre Bürger um Verständnis für die unvermeidlichen Einschränkungen und Unannehmlichkeiten.