bedeckt München 20°

Polizei:Wirt schlägt Gast Zahnprothese entzwei

Bei einem Streit soll ein Starnberger Wirt am Montagabend einen betrunkenen Gast verletzt und ihm die Zahnprothese zerbrochen haben. Laut Polizei hatten sich die Männer im Lokal in der Innenstadt zunächst gestritten. Der Gastwirt erteilte dem 50-jährigen Starnberger ein Hausverbot und schob ihn aus der Gaststube. Dabei soll der Gastronom aber den Besucher, der laut Polizei fast drei Promille intus hatte, mehrmals ins Gesicht geschlagen und zu Boden geschubst haben. Der Gast erlitt Schürfwunden am Handgelenk und eine Platzwunde an der Lippe.