bedeckt München 16°

Polizei:Geblendet von der Sonne: Auffahrunfall

Ein 17-jähriger Motorroller-Fahrer ist am Mittwochnachmittag in Krailling in das Heck eines Autos gekracht. Laut Polizei habe ihn auf der Gautinger Straße vermutlich die tief stehende Sonne geblendet, so dass er zu spät bemerkte, dass vor ihm eine 43-jährige Autofahrerin abbremste, um nach links in die Friedenstraße abzubiegen. Der junge Kraillinger habe sich bei dem Unfall nur leicht verletzt, teilt die Polizei mit. Der Gesamtschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

© SZ vom 11.09.2020 / deu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite