bedeckt München 23°

Polizei:Drei Verletzte nach Unfall in Inning

Der Fahrer eines Kleintransporters aus Penzing hat am Freitag gegen 9.40 Uhr auf der B 471 in Inning einen schweren Unfall verursacht. Der 53-Jährige wollte von Inning kommend nach links auf die Auffahrt zur A 96 in Richtung Lindau abbiegen, übersah dabei aber das entgegenkommende Auto einer 61-Jährigen aus Breitbrunn. Durch den Frontalzusammenstoß wurden beide Fahrer sowie der 67-jährige Beifahrer der Frau verletzt. Alle drei kamen ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in Gesamthöhe von 30 000 Euro.

© SZ vom 10.08.2020 / phaa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite