Pöcking:Wesendonck-Lieder

Service
(Foto: Veranstalter)

"Arte Musica Poetica" veranstaltet an diesem Mittwoch, 15. September, von 19.30 Uhr an einen Wesendonck-Liederabend im Kulturhaus Beccult in Pöcking. Richard Wagner hat in der Entstehungszeit von "Tristan und Isolde" die hochromantischen Wesendonck-Lieder nach Gedichten seiner Muse Mathilde Wesendonck komponiert. Sehnsucht, romantische Liebe und Enttäuschung spiegeln die Verfassung Wagners in diesen Liedern wieder. Die Sopranistin Hermine May (im Bild) kombiniert zusammen mit dem Pianisten Manuel Lange diesen Liederzyklus mit anderen Werken aus der gleichen Epoche, mit Liedern des Franzosen Henri Duparc und seines Schwiegervaters Franz Liszt. Tickets für die Veranstaltung können bestellt werden per E-Mail an info@arte-musica-poetica.de oder unter der Telefonnummer 0171/8755237

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB