bedeckt München

Pöcking:Online-Türchen im Adventskalender

Seit zehn Jahren veranstaltet die Stiftung für Pöcking ihren beliebten Lebendigen Adventskalender. Gastgeber begrüßten persönlich Besucher vor festlich geschmückten Fenstern, Türen und Toren. Alles heuer nicht möglich. Aber ausgerechnet im Jubiläumsjahr sollte der Adventskalender nicht ausfallen. Er überrascht jetzt virtuell mit Online-Türchen und bringt jedem eine Überraschung direkt ins Haus. Pöckinger Bürger, Vereine und Institutionen sowie die Gemeinde haben kreative, drei bis fünf Minuten lange Videos gedreht. An 24 Tagen gibt es bis Weihnachten Musik, Tanz, Gesang, Geschichten und noch viel mehr. Der Virtuelle Adventskalender kann ab 1. Dezember jeden Tag unter dem Link www.tuerchen.com/3ce2aa09 oder über einen QR-Code aufgerufen werden. Näheres unter www.stiftungfuerpoecking.org.

© SZ vom 23.11.2020 / manu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema