Pandemie:Neue Corona-Fälle an mehreren Schulen

Corona-Lage im Landkreis

Aktuell (Vgl. Vortag)

Infizierte gesamt: 13.141 (+ 286)

davon Delta-Fälle: 1.599 ( --)

davon Omikron-Fälle: 387 ( + 18)

Tote gesamt: 149 (--)

davon "mit" Corona: 62 (--)

Menschen mit 1. Impfung: 103.987 ( + 176)

Menschen mit 2. Impfung: 104.829 (+ 326)

Menschen mit 3. Impfung: 72.135 (+ 1.264)

Anteil freie Intensivbetten: 4,65 % (7,14%)

Sieben-Tage-Inzidenz: 549,7 (599,5)

Quelle: Landratsamt, BRK, Divi-Register

Das Landratsamt Starnberg meldet 286 neue positiv getestete Corona-Fälle im Vergleich zum Vortag. 28 dieser neuen Fälle gehen auf Schulen im Landkreis zurück. Drei wurden im Landschulheim Kempfenhausen verzeichnet, dort gibt es aktuell insgesamt zehn Positiv-Fälle. Ein neuer Fall kam im Christoph-Probst-Gymnasium in Gilching dazu, wo es derzeit vierzehn Fälle gibt. Im Haus der Bayerischen Landwirtschaft in Herrsching wurden sechs neue Fälle verzeichnet, bei derzeit insgesamt zehn Corona-Fällen. An Kliniken im Landkreis kamen drei neue Positivtestungen dazu, in Kindertageseinrichtungen waren es vier. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis sinkt im Vergleich zum Vortag und liegt am Donnerstag bei 549,7.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB