Pandemie:Fast jede vierte Infektion an Schulen und Kitas

Corona-Lage im Landkreis

Aktuell (Vgl. Vortag)

Infizierte gesamt: 9088 (+ 98)

Genesene gesamt: 7638 ( + 87)

Tote gesamt,: 136 ( - )

davon "mit" Corona: 57 ( - )

Menschen mit 1. Impfung: 97 984 (+ 118)

Menschen mit 2. Impfung: 98 554 ( + 95)

Menschen mit 3. Impfung: 22 584 (+ 1393)

Anteil freie Intensivbetten: 9,8 % (14,0 %)

Sieben-Tage-Inzidenz: 451,7 (431,2)

Quelle: Landratsamt, BRK, Divi-Register

Schulen sind weiterhin die Hotspots der Corona-Pandemie im Landkreis Starnberg. Das Landratsamt meldete am Mittwoch insgesamt 98 Neuinfektionen, davon 17 an Schulen, sechs an Kitas und drei in Senioreneinrichtungen. Die meisten aktuellen Fälle kommen aus Gauting (18), Weßling (16), Gilching und Starnberg (jeweils 12) sowie Inning (10). Unverändert angespannt bleibt die Situation auf den Intensivstationen der Krankenhäuser: 14 Patienten sind laut Landratsamt wegen Covid-19 in intensivmedizinischer Behandlung, davon werden neun invasiv beatmet. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder auf den Wert 451,7.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB