bedeckt München 12°

Pähl:Hoher Schaden bei Garagenbrand

Ein Brand in einer Garage neben einem Wohnhaus in Fischen hat einen Schaden von etwa 30 000 Euro angerichtet. Wie die Polizei mitteilt, brach das Feuer am Samstagnachmittag aus. Ursache könnte ein Aschenbecher gewesen sein, den der 60-jährige Bewohner des Hauses nach eigenen Angaben neben einer Restmülltonne ausgeleert habe. Er bemerkte dann selbst den Brandgeruch, als er sich im Garten aufhielt, und versuchte zu löschen, bis die Feuerwehr eintraf, die ein Übergreifen des Brandes auf das Wohnhaus verhindern konnte. Ein Atemschutztrupp aus Dießen deckte von der Drehleiter aus das Dach ab, um an den Brandherd zu gelangen, teilt der Kommandant mit.

© SZ vom 20.04.2020 / rzl
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema