Konzert in Aufkirchen:Open Air an der Sternwarte

Das gab's noch nie: An der Sternwarte in Aufkirchen steigt am Freitag, 1. Juli, im Rahmen der 1200-Jahrfeier der Gemeinde Berg erstmalig ein Open-Air-Konzert. Einlass ist um 20 Uhr. Auf einer kleinen Bühne treten von 20.30 Uhr an die Band "All My Monsters" aus München mit Singer/Songwriter Yeti Teutsch auf und spielt Indie-Folk-Rock in zeitgemäßem Gewand. Gegen 21.30 Uhr gehen die "Silverfish Surfers" auf die Bühne. Die fünf Musiker vom Starnberger See vereinen nach eigenen Angaben nicht nur die Vermächtnisse der Bands A+P, Bokassa's Fridge, Reardon oder Bent Not Broken, sondern auch musikalische Einflüsse von Punk über Indie und Rock bis Reggae. Es singen und spielen Stefan Busch, Jörn Kachelriess, Florian Pröttel, Uli Paggen und Nils Böhme. Der Eintritt kostet 15 Euro. Nach dem Konzert lädt die Sternwarte Berg zur "Nacht der offenen Tür" ein. Bei Regen steigt das Konzert im Gasthof "Die Post" in Aufkirchen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB