bedeckt München 22°

Museum Starnberger See:Foto-Ausstellung mit Finissage

Die Ausstellung "Volksmusik" mit Bildern des österreichischen Fotografen Lois Hechenblaikner im Museum Starnberger See wird wegen des großen Publikumsinteresses verlängert. Noch bis zum Sonntag, 19. Januar, sind die Großformatkamera-Aufnahmen von Fans volkstümlicher Musik täglich außer Montag von 10 bis 17 Uhr zu sehen. In sehr naher und menschlicher Weise gibt der Zillertaler Hechenblaikner in seinen Porträts die starke Sehnsucht nach Zugehörigkeit und Heimat wieder. Zur Finissage am 19. Januar um 17 Uhr gibt der Multiinstrumentalist und Loopkünstler Rupert Bopp ein Konzert. Dabei spannt er in einer "musikalischen Heimatperformance" den Bogen von Joseph von Eichendorff bis hin zu Mitschunkel-Liedern für Bildungsbürger.

© SZ vom 11.01.2020 / arm

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite