Munich International School Die Schüler lernen sogar kochen und waschen

Mittelstufe

Im nächsten Gebäude, der Mittelstufe (Middle School), fällt als erstes der Wasserspender auf. "Das ist ein Projekt bei uns", erklärt Thomas. "Die Schüler haben gemerkt, an der Schule wird viel zu viel Plastik verbraucht." Klar, es gab das normale Wasser in Plastikflaschen. Die Jugendlichen wandten sich an den Direktor und machten den Vorschlag, Plastik zu sparen, indem man Wasserspender anbringt, aus denen man sich Leitungswasser in Trinkflaschen aus Metall füllen kann. Das Projekt überzeugte die Schulleitung. Heute stehen insgesamt neun Wasserspender in den unterschiedlichen Schulgebäuden. In jedem Spender ist ein Zähler installiert, der anzeigt, wie viele Plastikflaschen man hier schon eingespart hat. An diesem in der Mittelschule sind es gerade 4598. "Am Jahresende wollen die Schüler ausrechnen, wie viele Tonnen Plastik sie gespart haben", sagt Thomas. Übrigens hat die Schulleitung nicht nur jedem Schüler eine Trinkflasche aus Metall zur Verfügung gestellt, sondern auch allen Lehrkräften. Selbst der Direktor nuckelt an seinem Fläschchen. Im Untergeschoss des Gebäudes befindet sich ein Unterrichtsraum für Hauswirtschaft. Hier lernen die Mittelstufler kochen und waschen. Sie lernen, wie man abspült, die Spülmaschine richtig einräumt und Hemden ordentlich zusammenlegt. Ab und an kochen die Jugendlichen auch für Mitschüler und Eltern - kürzlich war es ein indisches Gericht.

Mülltrennung

Auf dem gesamten Campus stehen Müllbehälter in die die Jugendlichen ihren Abfall getrennt werfen - Restmüll, Papier, Plastik und Flaschen. Sie werden auch dazu angehalten, Papiere, die irgendwo herumliegen, aufzusammeln und zu entsorgen. Ein Zehnjähriger rennt des Wegs, in der Hand hält er ein zerknülltes Tempo und ruft "Hi, Mr. Thomas". Lehrer und Schulleiter duzen sich hier alle. "Wir arbeiten so eng zusammen, da ist das sinnvoll", erklärt Thomas. Außerdem ist das "you" im Englischen ohnehin üblich. Geht man mit dem Direktor übers Gelände, schallt es von überall her: "Hi Tim".

Starnberg Mehr Platz zum Lernen
Starnberg

Mehr Platz zum Lernen

Die internationale Schule in Percha soll in großem Stil erweitert werden. Erste Entwürfe sehen eine neue Sporthalle und zusätzliche Klassenzimmer vor. Doch Stadträte haben Bedenken wegen des Verkehrs.   Von David Costanzo

Kreativbau

Wer den Kreativbau betritt, sieht es schnell: Hier wird mit den Händen gewerkelt. Es wird gezeichnet, gesägt und genäht. Es gibt auch einen 3D-Laserdrucker, den die Jugendlichen programmieren können, um selbst Gegenstände herzustellen. Auf einem Tablett liegen etliche ausgedruckte bunte Kreisel, die sich lange drehen. Nebenan türmen sich Stoffballen zum Nähen. Es gibt ein kleines Studio, in dem die Jugendlichen Film- und Tonaufnahmen machen und schneiden können. Theaterspielen (Drama) ist in der Schule verpflichtend. Zumindest muss jeder Schüler das Fach einmal belegen und schauen, ob ihm das Spielen liegt. Im Durchschnitt haben die Klassen an der MIS 18 und 20 Schüler. An der Schule sind übrigens vier Schulpsychologen fest angestellt. Das sei bei der großen Anzahl an Nationalitäten auch sinnvoll, weiß Thomas. Viele Kinder und Jugendliche hätten auch bereits etliche Schulwechsel hinter sich, weil ihre Eltern "Zugvögel" seien, die gerne Land und Kultur wechselten oder beispielsweise Diplomaten, die häufiger versetzt werden. Zwar sind die Standards an allen internationalen Schulen identisch, so dass die Kinder keine Zeit durch den Schulwechsel verlieren, aber nicht allen fällt es leicht, neue Freundschaften zu schließen. Da kommt der Schulpsychologe ins Spiel.

Podcast Wie Schule in Zukunft aussehen kann
SZ-Podcast "Das Thema"

Wie Schule in Zukunft aussehen kann

Wie würde Schule aussehen, wenn man sie heute neu erfinden würde? Im Podcast erzählen Mareen Linnartz und Paul Munzinger von den Problemen und Möglichkeiten einer modernen Schulbildung.

Oberstufe

Die Oberstufe (Senior School) ist im ehemaligen Pferdestall des Gutes untergebracht. 1968 hat man ihn bereits erstmals für Schulzwecke umgebaut. In einem der Räume sitzen gerade Jugendliche an ihren Laptops. Was vorne auf der Leinwand präsentiert wird, haben sie auch auf ihren Bildschirmen. Neben vielen steht ihre Wasserflaschen. In einem anderen Raum wird der elften Klasse gerade ein Film gezeigt und anschließend darüber debattiert. Im Eingangsbereich befinden sich mehrere Sitzgruppen, die die Oberstufenschüler nutzen können, um entweder gemeinsam zu arbeiten oder einfach nur zu chillen. Es gibt im Übrigen auch einen Saal an der Schule, der mit seinen schräg nach unten verlaufenden Sitzreihen aussieht, wie ein Amphitheater. Er wird für große Veranstaltungen genutzt - zum Theaterspielen zum Beispiel oder für Konzerte.

Mensa

In der Mensa gibt es ausschließlich Bio-Essen. Dazu habe sich die Schule vor Jahren entschieden, sagt Thomas. Die Zutaten dafür sollen möglichst aus der Region stammen und saisonal sein. Gekocht wird auf dem Campus von angestellten Köchen. Das Essen wird natürlich nicht auf Plastik-, sondern Keramikgeschirr serviert.

Kindergarten

Auf einem flauschigen Teppich sind alle Buchstaben des Alphabets abgebildet. Die lernen die Kinder im Kindergarten (Early Childhood), ganz nebenbei. Es gibt die Uhu-, die Falter-, die Fuchs- und Bienengruppe. In jeder Gruppe kümmern sich zwei Erzieher um zehn bis 17 Kindern. Auf dem Spielplatz vor dem Haus tollen und klettern etliche von ihnen in der Vormittagssonne. Etwas weiter entfernt kicken größere Kinder auf einem der Bolzplätze. Es gibt übrigens auch drei Sportplätze auf dem Gelände. Im Freien endet dann auch der Rundgang über das Schulgelände. Natürlich erst, nachdem der Gast dem Security-Herrn im Häuschen artig den Einlasspass ausgehändigt hat. Und es geht zurück durch die Regenbogenunterführung auf den gegenüberliegenden Parkplatz.

Schule Grundkurs Einschüchterung

Schule und Politik

Grundkurs Einschüchterung

Die AfD überzieht Schulen und Lehrer in mehreren Bundesländern mit Beschwerden und Klagen. Über Politik-Unterricht, Widerstand und die Angst vor Denunziantentum.   Von Paul Munzinger