Weltrekordversuch am Olympiaturm:"Nach 19 Stunden hatte ich ein Down"

Lesezeit: 3 min

Weltrekordversuch 24h Treppen rückwärt von Carsten Neder; Carsten Neder beim Weltrekord-Versuch im Treppenlaufen im Olympiaturm

Carsten Neder ist den Olympiaturm 43 Mal hoch und runter gelaufen.

(Foto: Flo Hagena)

Extremsportler Carsten Neder ist den Münchner Olympiaturm hoch- und runtergelaufen, 24 Stunden lang, fast 90 000 Stufen - und das rückwärts.

Von Carolin Fries

1020 Stufen. 43 Mal den Olympiaturm rauf und 43 Mal wieder runter. Insgesamt 87 720 Stufen, mehr als 8600 Höhenmeter. 24 Stunden lang ohne größere Unterbrechung - und das alles rückwärts.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Frauen und Alkoholismus
Jung, weiblich, Alkoholikerin
Karriere
Millennials wollen nicht mehr Chef werden
Timothy Snyder
"Postkoloniale Staaten gewinnen immer"
Radfahren und Gesundheit
"Es gibt tatsächlich eine sportliche Prägungsphase"
Bondarjew im Videointerview: "Ich begann plötzlich zu verstehen, dass ich Dinge nicht tun wollte, dass sie völlig dem widersprachen, was ich fühlte."
Zurückgetretener UN-Diplomat Bondarjew
"Putin kann sich nehmen, was er will"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB