bedeckt München
vgwortpixel

Marktgespräch:Treffen Sie die Tutzinger Bürgermeister-Kandidaten am Stand der SZ

Das wird ein spannender Wahlkampf: Marlene Greinwald, Florian Schotter und Bernd Pfitzner stellen sich auf dem Tutzinger Wochenmarkt den Fragen der Wähler. So können Sie dabei sein.

Wer wird Bürgermeister von Tutzing? Am 14. Januar, stehen Marlene Greinwald (Freie Wähler), Florian Schotter (CSU) und Bernd Pfitzner (Grüne) zur Wahl. Sie bewerben sich nach dem Tod des Amtsinhabers Rudolf Krug (ÖDP) um den Chefsessel im Rathaus. Warum? Was verbindet sie mit Tutzing? Was wollen sie für die Gemeinde erreichen? Wie treten sie auf?

Das können die Wähler beim knackig-frischen Marktgespräch der Süddeutschen Zeitung erfahren. Die SZ ist am Samstag, 16. Dezember, mit einem Stand auf dem Tutzinger Wochenmarkt direkt beim Rathaus präsent. Von 10 Uhr an werden Redakteurin Manuela Warkocz und der Starnberger Redaktionsleiter David Costanzo alle drei Kandidaten der Reihe nach begrüßen und interviewen. Jeder, der am Markt einkauft, kann spontan vorbeikommen und auch selbst Fragen stellen.

Denn das harmonische Trio macht es den Wählern bislang richtig schwer herauszufinden: Worin unterscheiden die Kandidaten sich eigentlich? Verfolgen sie unterschiedliche Ziele für Tutzing? Welche Ideen haben sie, um die mauen Finanzen der Gemeinde aufzupolstern? Was will jeder einzelne konkret für Gewerbetreibende tun? Und wie würden sie schwerpunktmäßig das Geld investieren? Eher marode Straßen sanieren oder das Gymnasium? Einen Jugendtreff einrichten? Fahrradparkplätze am Bahnhof? Mehr Personal im Rathaus?

Fair, sachlich, ja geradezu partnerschaftlich - so gehen die drei Bürgermeisterkandidaten bislang miteinander um. Keine Schlammschlachten oder emotionalen Ausfälle, wie man das schon in der Seegemeinde erlebt hat. Dankbar honorieren das die Tutzinger. Der Wahlkampf besteht für Marlene Greinwald, Florian Schotter und Bernd Pfitzner vor allem darin, unbeschadet von Grippe und Co. möglichst viele Veranstaltungen in der kurzen Zeit vor und nach Weihnachten zu bewältigen.

SZ-Marktgespräch mit den drei Bürgermeister-Kandidaten am Samstag, 16. Dezember, im Stand auf dem Tutzinger Wochenmarkt an der Kirchenstraße (neben dem Rathaus). 10 Uhr Marlene Greinwald (FW), 10.30 Uhr Florian Schotter (CSU), 11 Uhr Bernd Pfitzner (Grüne)