bedeckt München 23°

Mahnung:Tutzing veranstaltet Lichterkette

Mit der 5. Tutzinger Lichterkette will die Seegemeinde ein Zeichen setzen, die Demokratie zu stärken, Frieden zu bewahren, Menschenrechte zu schützen und Zusammenhalt zu schaffen. Zur Teilnahme rufen Tutzinger Kirchen, die politische Gemeinde, die beiden Akademien und die Schulen auf. Treffpunkt ist am Montag, 28. Januar um 18.30 Uhr vor der Pfarrkirche st. Joseph. Angekündigt sind Grußworte, Musik, Gebete und Statements. Dann sollen Jung und Alt eine möglichst lange Lichterkette bilden, weshalb alle Teilnehmer Kerzen mit Windschutz oder Laternen mitzubringen.

  • Themen in diesem Artikel: