bedeckt München 29°

Landkreis Starnberg:28 neue Infektionen mit dem Coronavirus

Corona-Lage im Landkreis

Aktuell Freitag

Infizierte gesamt 4376 +28

Genesene gesamt 4141 +32

Tote gesamt 111 -

davon "mit" Corona 43 -

Menschen in Quarantäne 169 -67

Menschen mit 1. Impfung 18447 +2610

davon mit 2. Impfung 8015 +30

davon Ü80-Jährige mit 1. Impfung 8117 +21

und mit 2. Impfung 4222 +12

Sieben-Tage-Inzidenz 82,7 60,7

Quelle: Landratsamt, BRK

Von jesc, Starnberg

Am Wochenende konnte bei 28 Personen aus dem Landkreis das Coronavirus nachgewiesen werden. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt damit auf 82,7. In Starnberg steckten sich elf Menschen an, in Gauting und Gilching vier, in Weßling drei. Je eine Person infizierte sich in Andechs, Herrsching, Berg, Tutzing, Wörthsee und Pöcking. Der Gilchinger Montessori Kindergarten und das "Wichtelhaus" bleiben von Montag geschlossen an, da in beiden Einrichtungen zu viele Mitarbeiterinnen in Quarantäne seien, teilte das Landratsamt mit.

Im Herrschinger Ortsteil Wartaweil flohen am Samstagabend mehrere Teilnehmer eines Lagerfeuers am "Froschgartl", als eine Polizeistreife eintraf.

Im Landkreis Weilheim-Schongau gelten nach einer amtlichen Korrektur der Inzidenz von Montag an die Regelungen für einen Wert über 100, also auch "Click & Meet" beim Einkauf in inzidenzabhängigen Geschäften.

© SZ vom 12.04.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB