bedeckt München
vgwortpixel

Landkreis: Sieger beim Stadtradeln

Starnberg belegt bayernweit in Nebenkategorie Platz eins

Der Landkreis Starnberg hat es bei der diesjährigen Stadtradel-Aktion in der Kategorie "fahrradaktivster Landkreis" bayernweit auf den ersten Platz geschafft. Legt man die von allen 4627 Teilnehmern gesammelten 713 064 Kilometer auf die etwa 136000 Einwohner um, dann sind das pro Landkreisbürger 5,26 Kilometer. Auf den Plätzen zwei und drei folgen der Landkreis Landsberg am Lech (4,75) und Regensburg (4,55). In der entscheidenden Kategorie, wonach schlicht die gesammelten Kilometer die Plätze bestimmen, liegt Starnberg hinter dem Landkreis und der Stadt München sowie dem Landkreis Fürstenfeldbruck auf Rang vier. "Hoffentlich wertet der künftige neue Landrat dies nicht nur als Lob, sondern vor allem als Auftrag, für die radaktiven Landkreisbürger kräftig die Ärmel hochzukrempeln und den Geldsack zu öffnen", sagt Stadtradel-Koordinatorin Andrea Schmölzer. Der stellvertretende Landrat Tim Weidner wird am Montag, 4. November, an der Abschlussveranstaltung im Münchener Verkehrszentrum teilnehmen.