bedeckt München 11°

Kultur:Landkreis fördert 

Kulturschaffende haben es in diesen Zeiten besonders schwer. Ein Tropfen auf den heißen Stein könnte die Kulturförderung des Landkreises sein. Anträge für das Jahr 2021 können noch bis zum 30. Oktober gestellt werden. Wer in den Genuss der Kulturförderung kommen will, braucht ein Projekt von überörtlicher kultureller Bedeutung, darf also nicht nur auf eine einzelne Gemeinde beschränkt sein. Liegt diese vor, können auf Antrag finanzielle Förderungen im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel gewährt werden, teilt das Landratsamt mit. Bei der Entscheidung über eine Förderung werden verschiedene Aspekte wie die Bereicherung der kulturellen Vielfalt, Besucherzahlen, Jugendförderung und Auswirkungen auf die Wirtschaft und den Tourismus im Landkreis herangezogen. Auch Maßnahmen, die die Teilnahme von Menschen mit Behinderung ermöglichen, werden bei der Entscheidung berücksichtigt.

Das Antragsformular ist unter www.lk-starnberg.de/kultur abrufbar. Dem Antrag ist ein Finanzierungsplan beizufügen, neue Projekte sind detailliert zu beschreiben. Für Fragen steht die Kulturreferentin Barbara Beck unter Telefon 08151/148290 oder kultur@lra-starnberg.de zur Verfügung. Zuletzt wurden unter anderem das Fünfseen-Filmfestival, das Theaterforum Gauting, die Musikfreunde Tutzing und der Verein "Jazz am See" gefördert.

© SZ vom 30.09.2020 / csn

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite