Krailling:Senior fällt auf Betrugsmasche herein

Ein Kraillinger Senior ist auf die Betrugsmasche eines Unbekannten hereingefallen, der sich am Dienstag gegen 8.30 Uhr am Telefon als Polizist ausgab. Der 80-Jährige hob daraufhin einen mittleren vierstelligen Betrag von seinem Konto ab und überreichte das Geld einem etwa 30 Jahre alten, 1,75 Meter großen, bartlosen Mann mit kräftiger Statur. Als kurz darauf ein weiterer Anruf durch einen angeblichen Polizisten erfolgte, wurde der Senior misstrauisch. Die Polizei hofft auf Hinweise unter Telefon 089/2910-0.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB