bedeckt München

Krailling:Friedhofsgebühren steigen

Die Friedhofsgebühren in Krailling verteuern sich zum Jahresbeginn 2021 um 20 bis 30 Prozent. Der Preis für eine Erdbestattung steigt von 350 Euro auf 432 Euro, die Urnenbestattung von 129 Euro auf 165 Euro. Laut Verwaltung habe der Bestattungsdienstleister der Gemeinde mit Kündigung gedroht, sollte der Gemeinderat nicht zustimmen. "Wir liegen bislang im Landkreis an der untersten Grenze", sagte Hauptamtsleiterin Sandra Sona. Inhaltlich sei eine Anpassung der Gebühren deshalb zu rechtfertigen. Letztmalig waren diese 2017 angehoben worden. Einstimmig erteilte der Gemeinderat seine Zustimmung.

© SZ vom 13.10.2020 / frie

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite