bedeckt München -1°

Krailling:Die Geduld verloren am Wertstoffhof

In den Wertstoffhöfen im Landkreis Starnberg herrscht derzeit manchmal so großer Andrang, dass sich davor lange Autoschlangen bilden. Wie die Polizei mitteilt, staute sich am Samstag die Kolonne in der Kraillinger Straße in Pentenried zeitweise bis zum Kreisverkehr an der Ammerseestraße in Gauting. Ein 58-jähriger Mann hat deswegen offenbar die Geduld verloren. Nach Angaben der Polizei fuhr der Gautinger, dem das alles zu lange dauerte, einfach am Stau der Wartenden vorbei, ließ sich auch von Ermahnungen eines Mitarbeiters des Abfallwirtschaftsbetriebs nicht beirren und lud schließlich seinen Müll vor dem Zaun des Wertstoffhofs ab. Die Polizei hat gegen den Drängler ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen unerlaubter Müllablagerung eingeleitet.

© SZ vom 30.11.2020 / rzl
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema