Andechs:Nach Corona-Pause: Der Jahrmarkt kommt zurück

Nach zweijähriger Pause findet kommende Woche erstmals wieder der Andechser Jahrmarkt um Christi-Himmelfahrt von Mittwoch bis Sonntag, 25. bis 29. Mai, statt. Kunsthandwerker und Aussteller laden unter anderem mit Bekleidungswaren, Holzarbeiten, Losbuden und Essensständen am Mittwoch zwischen 12 und 20 Uhr sowie von Donnerstag bis Sonntag täglich von acht bis 20 Uhr ein. Das Marktgeschehen findet wie zuvor am Heiligen Berg zwischen Parkplatz und Kloster Andechs statt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB