Inning:Mofafahrer übersieht Radler

Zwei Menschen sind am Samstagnachmittag auf der Herrschinger Straße in Inning bei einem Unfall leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war gegen 14 Uhr war ein zu 68-jähriger Inninger mit seinem Mofa auf der Herrschinger Straße in Richtung Kreisverkehr am südlichen Ende des Ortes unterwegs und wollte schließlich nach links auf den Parkplatz des dortigen Supermarkts einbiegen. Just zu dieser Zeit radelte dort ein 50 Jahre alter Mann aus Dießen in die entgegengesetzte Richtung. Der abbiegende Mofafahrer hatte den Radler offenbar nicht gesehen. Der Fahrradfahrer konnte weder ausweichen noch abbremsen, sodass beide Fahrzeuge zusammenprallten. Beide Unfallbeteiligten wurden bei der Kollision leicht verletzt, der Mofa-Fahrer konnte ambulant versorgt werden. Der Radler musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei beziffert den entstandenen Sachschaden auf 500 Euro.

© SZ vom 13.07.2021 / Abec
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB