Herrsching:Wieder Autoscheibe eingeschlagen

Erneut hat ein bislang Unbekannter die Scheibe eines Autos in Herrsching eingeschlagen und den darin liegenden Geldbeutel samt Bargeld, Ausweis und Karten entwendet. Laut Polizei geschah die Tat in der Schönbichlstraße zwischen Montag und Mittwochmorgen. Dabei wurden durch den verwendeten Ziegelstein auch die Mittelkonsole und der Schaltknauf des Fahrzeugs beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 500 Euro, die Beute beläuft sich auf 300 Euro. Erst Sonntagnacht war es zu einer ähnlichen Tat in der Fischergasse gekommen.

© SZ vom 10.09.2021 / VAKU
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB