Herrsching:Karikaturen im Kurparkschlösschen

Der Kulturverein Herrsching zeigt in einer Ausstellung den bekannten Münchner Karikaturisten Henry Meyer-Brockmann. Die Vernissage findet am Samstag, 25. September, um 18 Uhr im Kurparkschlösschen statt. Die Ausstellung läuft bis zum 10. Oktober und öffnet jeden Tag von 15 bis 18 Uhr, an Wochenenden von 11 bis 18 Uhr. Henry Meyer-Brockmann war Zeichner, Karikaturist und Illustrator. Von 1946 an zeichnete er für den Simpl, von 1954 an für den Simplicissimus. Zu Lebzeiten sei Henry Meyer-Brockmann in München aufgrund seiner spitzen Feder ein gefürchteter Mann gewesen, teilen die Veranstalter mit. "Seine Zeichnungen charakterisierten die Menschen so treffend, dass man sicher sagen kann, diese Menschen können nicht mehr anders gezeichnet werden als genau so."

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB