bedeckt München 26°

Herrsching:Franz Schuberts Oktett

Service
(Foto: Veranstalter)

Zum Abschluss der Saison der "Herrschinger Konzerte" steht an diesem Sonntag ein besonderes Konzerterlebnis auf dem Programm. Nach langer Pause wegen der Pandemie interpretiert das Münchner Amadis-Quartett mit Freunden Schuberts berühmtes und wunderbares Oktett in F-Dur, D 803. Die identischen Konzerte für Violinen, Viola, Violoncello, Klarinette, Horn, Fagott und Kontrabass finden jeweils von 17.30 Uhr und von 20 Uhr an im Haus der bayerischen Landwirtschaft in Herrsching statt. Karten gibt es unter 08152/9893170 oder unter www.altenberger.net, vhs@altenberger.net. Dieser Konzertabend ist der letzte, bei dem die Volkshochschule Herrsching (VHS) als Veranstalter auftritt. Die VHS hatte mit den Herrschinger Konzerten in den vergangenen Jahren ein vielfältiges kulturelles Programm präsentiert.

© SZ vom 11.06.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB