bedeckt München 27°

Herrsching:Betrunken und unter Drogeneinfluss am Steuer

Mit einem Alkotest-Wert von deutlich mehr als 1,1 Promille am Steuer ist in der Nacht zum Mittwoch gegen 1.10 Uhr ein Autofahrer in der Herrschinger Bahnhofstraße von einer Polizeistreife erwischt worden. Zudem war der 33-jährige Gilchinger nach Angaben der Polizei unter dem Einfluss von Drogen gefahren. Ein entsprechender Schnelltest habe ergeben, dass der Mann zuvor Kokain konsumiert hatte. Daraufhin musste sich der Gilchinger nach der Verkehrskontrolle auch einer Blutentnahme in einem Krankenhaus unterziehen. Außerdem konnte der Autofahrer den Beamten keinen Führerschein vorzeigen, weshalb die Polizei noch ermitteln muss, ob der 33-Jährige überhaupt eine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Den Mann erwartet nun zumindest ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und auch wegen einer Fahrt unter Drogeneinfluss, teilt die Herrschinger Polizei mit.