bedeckt München 22°
vgwortpixel

Gilching:Werkschau im Rathaus

Die Gräfelfinger Malerin Katja Gramann präsentiert im Gilchinger Rathaus eine "Kleine Werkschau". Zu sehen ist ein Querschnitt ihrer Arbeiten, der ihre künstlerische Bandbreite zeigen soll. So sind in der Ausstellung großformatige Acrylgemälde zu sehen, die dem Informel verpflichtet sind, stark reduzierte Bilder in Mischtechnik und sogenannte Collagen unter Wachs, bei denen Gramann mit Ruß, Erde, selbstgefärbtem Papier und Pigmenten arbeitet. Vernissage ist am Donnerstag, 17. Januar, um 19 Uhr, die Schau ist bis zum 25. Februar zu den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zu besichtigen (montags, dienstags, donnerstags und freitags 8 bis 12 Uhr, mittwochs 7 bis 12 Uhr, donnerstags zusätzlich 17 bis 19 Uhr). Gramann kommt aus Ludwigshafen, seit 2010 hat sie ihr Atelier in Gräfelfing.