Gilching:Was Knochen verraten

service
(Foto: Veranstalter/oh)

Buchstäblich auf Zeitreise nimmt der gleichnamige Gilchinger Verein die Besucher seines virtuellen Stammtischs am Mittwoch, 14. Juli, um 19.30 Uhr, mit - dank der Archäozoologie. Referent Simon Trixl, Habilitand im Fachbereich Paläoanatomie an der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität hält einen Live-Vortrag zum Thema "Archäozoologie in Bayern: Geschichte, aktuelle Forschungen, Perspektiven". Inhalt ist unter anderem die lange Entwicklung jener zwar kleinen, aber doch bedeutenden Disziplin. Dabei stehen neben der Forschungsgeschichte auch die aktuellen Methoden und jüngst erarbeitete wissenschaftliche Ergebnisse im Fokus. Zudem beschäftigt der Referent sich mit einem thematischen Ausblick auf biochemische Untersuchungsverfahren wie der Isotopen-Analyse. Während des Vortrages können Fragen gestellt werden. Der Link zum virtuellen Stammtisch ist am 14. Juli unter www.zeitreise-gilching.de erhältlich. Für einen reibungslosen Ablauf ist der Veranstalter vorab von 19 bis 19.30 Uhr online erreichbar. Die Verbindungen können getestet und eventuelle technische Probleme behoben werden. Der Vortrag findet nur live statt und ist später nicht abrufbar.

© SZ vom 12.07.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB