bedeckt München 13°

Gilching:Partnerschafts-Kugel auf Marktplatz abgebaut

Skulptur beschädigt

Der Bauhof hat das Kunstwerk, das saniert werden muss, auf dem Gilchinger Marktplatz abgesichert.

(Foto: Gemeinde Gilching)

Die Holzskulptur des Künstlers Antonio Fiengo aus der Partnergemeinde Cecina in der Toskana ist beschädigt und muss auf dem Gilchinger Marktplatz abgebaut werden. Nach Angaben des Rathauses haben sich wegen der Witterung Holzteile gelöst, sie könnten herabstürzen. Die Befestigungen der Holzkugel an der Metallkonstruktion müssten teilweise erneuert oder saniert werden, wofür noch eine Fachfirma gesucht werde, berichtet Bürgermeister Manfred Walter. Wann das Werk wieder aufgestellt werden könne, sei noch nicht absehbar.

© SZ vom 13.04.2021 / deu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema