Gilching:Mit E-Scooter gestürzt

Ein 32-jähriger Mann ist am Mittwoch in Gilching mit seinem E-Scooter in Gilching gestürzt und hat sich Schürfwunden am rechten Arm und an der linken Hand zugefügt. Laut Polizei war der Münchner gegen 14 Uhr in der Melchior-Fanger-Straße in Richtung Autobahn unterwegs, als ihm ein von links kommender Radfahrer die Vorfahrt genommen habe. Der Tretroller-Fahrer wollte ausweichen, verriss aber den Lenker und stürzte. Trotzdem flüchtete der unbekannte Radfahrer, so die Polizei. Noch unklar sei, ob der Unfall an der Kreuzung mit dem Argelsrieder Weg oder am Fuchsgraben passierte; Hinweise unter Telefon 089/8941570.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB