bedeckt München 26°

Gilching:Mit 2,2 Promille am Steuer erwischt

Er wäre den Beamten bei der Fahrzeugkontrolle "fast in die Arme gefallen", heißt es im Polizeibericht. Derart betrunken war ein 36 Jahre alter Herrschinger am Samstag kurz vor Mitternacht mit dem Auto in Gilching unterwegs. Die Germeringer Polizei hielt den Autofahrer in der Brucker Straße auf, den freiwilligen Atemalkoholtest schaffte der Herrschinger erst nach etlichen Versuchen. Das Ergebnis überraschte die Beamten wenig: 2,2 Promille. Sie veranlassten eine Blutentnahme, "die auch ohne den Atemalkoholtest nicht mehr abzuwenden gewesen" wäre, wie es heißt. Der Führerschein des Herrschingers wurde noch in der Nacht sichergestellt. Dieser muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.