bedeckt München 29°

Gilching:Frau nimmt 15-Jähriger Smartphone ab

Eine Frau hat einer 15-jährigen Schülerin aus München am Bahnhof Neugilching das Handy aus der Hand genommen und ist mit dem gold-weißen Smartphone geflüchtet. Laut Polizei verfolgten das Mädchen und ihr 16-jähriger Freund die dreiste Täterin, eine alarmierte Polizeistreife stellte die 34-Jährige in der Sonnenstraße. Bei der Durchsuchung der Frau fanden die Beamten das Handy. Bei der Tat handle es sich nicht, wie anfangs vermutet, um Raub, sondern um Diebstahl, teilte die Polizei am Montag mit. Der Vorfall passierte am vergangenen Donnerstag.

© SZ vom 05.05.2020 / sum

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite