bedeckt München 23°

Gilching:DNA-Treffer überführt Einbrecher

Acht Monate nach einem versuchten Einbruch in einen Baustellen-Container mit Bohrmaschinen in Gilching hat eine DNA-Spur den mutmaßlichen Täter überführt. Die Ermittler hätten an der verriegelten Tür Haare gesichert, die einem 29-jährigen Mann nach einem Treffer in der französischen DNA-Datenbank zugeordnet werden könnten, teilt die Polizei mit. Der 29-Jährige sei in Frankreich bereits straffällig geworden und in Deutschland ohne festen Wohnsitz. Wo sich der Mann derzeit aufhält, ist unbekannt. Am Tatort war auch ein roter Bademantel gefunden worden, dem ein DNA-Muster einer unbekannten Frau anhaftete.

© SZ vom 17.02.2021 / deu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB