Gilching Begehrtes Prädikat

Gilching sucht Unterstützer, um Fairtrade-Gemeinde zu werden

Wenn sich eine Gemeinde dem Fairtrade-Gedanken verpflichtet, betrifft das auch die Wirte und Geschäftsleute im Ort. Denn zu den fünf Kriterien zählt auch, dass zumindest in einigen Läden und Gaststätten bestimmte Produkte angeboten werden, die fair gehandelt werden. Nach anderen Kommunen im Landkreis wie zum Gauting, Herrsching und Tutzing macht sich nun auch Gilching auf den Weg und möchte das von einem Verein in Köln verliehene Prädikat erhalten. Nun geht es im Bewerbungsverfahren darum, die Voraussetzungen zu erfüllen. Die Gemeinde sucht daher Vereine, Einzelhändler, und Gastronomen, die fair gehandelte Waren anbieten oder verwenden. Sie können sich im Rathaus bei Carina Santjohanser unter der Telefonnummer 08105/3866-40 oder per E-Mail an santjohanser@gemeinde.gilching.de melden. Mindestens vier Geschäfte müssen nach den Kriterien von Transfair bei einer Gemeinde in der Größe von Gilching mitmachen.