bedeckt München 11°

Gilching:Absperrband über Straße gespannt: Radler stürzt

Ein 79-jähriger Radfahrer aus Gilching ist am Samstagabend gestürzt, weil ein Unbekannter ein Absperrband über die Fahrbahn gespannt hatte. Laut Polizei war der Mann gegen 19.30 Uhr von der Landsberger- in die St.-Gilgener-Straße in Gilching eingebogen. Nach Durchfahrt der Unterführung kam er mit seinem Fahrrad zu Fall. Erst jetzt bemerkte er, dass ein rot-weißes Absperrband etwa auf Brusthöhe über die Straße gespannt war. Der 79-Jährige erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. Die Polizeiinspektion Germering ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Hinweise werden unter 089/894157-0 erbeten.

© SZ vom 18.08.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite