bedeckt München 12°

Gilching:22-Jähriger vor Diskothek schwer verletzt

Nach einer Schlägerei ist ein junger Mann am Sonntag mit schweren Verletzungen im Gesicht ins Krankenhaus gekommen, die Polizei ermittelt.

Peter Haacke

Schwere Gesichts- und Augenverletzungen hat ein 22-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen nach einer Auseinandersetzung vor einer Diskothek in Gilching davongetragen. Ein bislang Unbekannter hatte ihm dabei mehrfach ins Gesicht getreten. Vor dem Lokal in der Carl-Benz-Straße war es gegen 5 Uhr zunächst zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern gekommen. Ein 18-Jähriger und der 22-Jährige waren im Streit aneinander geraten. Während des Gerangels der beiden trat jedoch unvermittelt ein Unbekannter von hinten an den 22-Jährigen heran und versetzte diesem mehrere Fußtritte gegen den Kopf. Der Angegriffene wurde durch die Tritte ins Gesicht massiv verletzt. Nach ersten ärztlichen Einschätzungen erlitt er mehrere Frakturen von Gesichtsknochen sowie eine schwere Augenverletzung. Er wird derzeit in einer Münchener Klinik behandelt.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt nun wegen schwerer Körperverletzung gegen den Täter, der nach der Tat sofort flüchtete. Der Vorfall wurde offensichtlich von weiteren Gästen beobachtet. Die Ermittler rufen deshalb Zeugen des Vorfalls auf, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise werden unter 9 08141/612-0 entgegengenommen.

© SZ vom 12.03.2012
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema