bedeckt München 16°

Gemeinderat:Dennis Weber ist Nachrücker in Seefeld

Dennis Weber nimmt im Seefelder Gemeinderat jetzt den Platz der Fraktion Grüne/BI Eichenallee ein, der durch den Unfalltod von Robert Benoist im Mai vakant geworden war.

(Foto: Patrizia Steipe)

Dennis Weber von der Bürgerinitiative Eichenallee ist jetzt neuer Gemeinderat für die Fraktion Grüne/BI in Seefeld. Der Vater dreier Kinder ist nach dem Tod von Gemeinderat Robert Benoist, der im Mai mit einem Segelflugzeug abgestürzt war, in den Gemeinderat nachgerückt und wurde in der jüngsten Sitzung von Bürgermeister Klaus Kögel vereidigt. Nur drei Stimmen lagen nach der Wahl zwischen Benoist und ihm, berichtete der Diplom-Sportwissenschaftler und Manualtherapeut. Benoist habe ihm noch vorhergesagt, irgendwann doch noch in den Gemeinderat einziehen zu können, da sich erfahrungsgemäß in der sechsjährigen Amtszeit im Gremium einiges ändere. Dass es so schnell gehen und unter so tragischen Umständen sein werde, habe damals keiner geahnt, so Weber. Er ist jetzt außerdem Kinder- und Jugendreferent, sitzt im Haupt- und Finanzausschuss sowie im Bauausschuss.

© SZ vom 20.07.2020 / pat

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite