Gauting/Weßling:Kulturvereine sagen Veranstaltungen ab

Wegen der neuen Corona-Variante Omikron sind erneut kulturelle Veranstaltungen abgesagt worden. Davon betroffen ist unter anderem der musikalische Auftritt von Matthias Friedrich am Mittwoch, 12. Januar, wie der Verein Kulturplattform Gauting mitteilt. In Absprache mit dem Künstler sei der Auftritt in Gauting auf den nächstmöglichen Termin verschoben worden, der noch rechtzeitig angekündigt werde.

Auch das Konzert mit Lesung am Samstag, 15. Januar, um 19.30 im Pfarrstadel in Weßling musste der Veranstalter "Unser Dorf" stornieren. Geplant war ein kultureller Abend unter dem Motto "Franz Schubert, der einsame Genius, der leise Rebell, der unglücklich Liebende" mit Wolfgang Leibnitz am Klavier und dem Schauspieler Peter Weiß. Bereits gelöste Karten würden erstattet, geplant sei für das Konzert ein Nachholtermin im Rahmen einer Matinee im Juni dieses Jahres, teilt der Weßlinger Kulturverein mit, der für die Absage um Verständnis bittet. Denn die Pandemie-Situation wäre sowohl für das Publikum als auch für die Künstler zu risikoreich, heißt es in der Mitteilung. Programmhinweise sind auf der Homepage unter www.unserdorf-wessling.de zu finden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB