bedeckt München 23°
vgwortpixel

Gauting:Schwerer Unfall auf nasser Straße

20-Jährige kommt mit ihrem Auto ins Schleudern und prallt gegen einen Baum

UnterbrunnEine 20-Jährige aus dem Landkreis Starnberg hat am Morgen des Heiligen Abends einen schlimmen Unfall mit mittelschweren Verletzungen überstanden. Laut Polizei war die junge Autofahrerin kurz vor 8 Uhr auf der Oberwiese Straße zwischen Unterbrunn und Hochstadt unterwegs gewesen. In einer Linkskurve geriet sie mit ihrem Wagen auf feuchter Straße ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite ihres Autos gegen einen Baum. Wie Polizei und Feuerwehr mitteilen, hatte die Frau offenbar einen Schutzengel. Die Kollision sei so heftig gewesen, dass die 20-Jährige mit weniger Glück noch schwerere Verletzungen hätte erleiden können. Die Feuerwehren aus Unterbrunn und Oberpfaffenhofen befreiten die junge Frau mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Autowrack. Ein Rettungshubschrauber brachte die 20-Jährige ins Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 5000 Euro, die Straße war etwa eine Stunde lang gesperrt.

© SZ vom 27.12.2013
Zur SZ-Startseite