bedeckt München 29°

Gauting:Schüler mit Schusswaffe verletzt

Ein Zwölfjähriger ist am Würmufer von gleichaltrigen Kindern angegriffen und leicht verletzt worden. Bei der Pistole könnte es sich um eine "Softair-Waffe" handeln.

Ein zwölf Jahre alter Schüler ist am Freitagnachmittag am Würmufer in Gauting von bislang unbekannten, etwa gleichaltrigen Kindern mit einer Schusswaffe angegriffen und leicht verletzt worden. Der Junge war gegen 14.40 Uhr mit seiner Mutter unterwegs, als er im Bereich der Schloßparkstege auf die anderen Kinder traf und sich mit ihnen unterhielt. Plötzlich schoss ein Mitglied der Gruppe mehrfach mit einer Schusswaffe auf den Schüler, der durch die Treffer mehrere Hämatome erlitt. Laut Polizeibericht könnte es sich bei der Schusswaffe um eine "Softair-Waffe" handeln. Die Polizei Gauting bittet um Hinweise zu den Kindern unter Telefon 089/893133-0.

© SZ vom 03.05.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB