bedeckt München 14°

Gauting:Einbrecher durchwühlen Haus und Wohnung

Kaum werden die Tage kürzer, steigen auch schon wieder die Zahlen bei Haus- und Wohnungseinbrüchen. So haben sich bislang unbekannte Einbrecher in Gauting den Umstand zunutze gemacht, dass ein Einfamilienhaus in der Vogelsangstraße kurzzeitig von Samstagmittag bis Sonntagabend unbewohnt war: Sie zerstörten die Kittfalz der Terrassentür und gelangten so in das Anwesen. Dann durchwühlten die Täter das ganze Haus und entwendeten Schmuck und eine wertvolle Uhr. Zum Abtransport verwendeten sie einen Kopfkissenbezug. Wie hoch der Beuteschaden ist, steht laut Polizei derzeit noch gar nicht fest. Allein der Sachschaden an der Tür beträgt rund 500 Euro. Die Polizei bittet alle Bürger, verdächtige Wahrnehmungen sofort an den Notruf 110 zu melden. Mögliche Zeugen des Einbruchs werden gebeten, sich unter Telefon 089/089-893 1330 zu melden.

In die Wohnung eines Tutzinger Mehrfamilienhauses in der Cäsar-von-Hofacker-Straße stieg im Zeitraum zwischen dem 29. Oktober und 13. November ein Einbrecher ein, indem er ebenfalls die Terrassentür zerstörte. Allerdings durchsuchte er die Räume nur oberflächlich und entfernte sich anschließend wieder, ohne Gegenstände zu entwenden. Dennoch entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro, teilt die Polizei mit.

© SZ vom 17.11.2020 / phaa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema