Gauting:Alles paletti

Lesezeit: 2 min

Gemeinde vergibt Günther-Klinge-Preis - unter anderem an ein kreatives Live-Konzept

Von Michael Berzl, Gauting

Gauting: Die Betreiber des "Café Paletti" Sebastian Bürck und Birgit Luft (v.l.) fürchten um ihre Kulturinitiative auf dem Grundstück von Alexandra Kothmair-Jäger und Wolfgang Jäger (v.r.).

Die Betreiber des "Café Paletti" Sebastian Bürck und Birgit Luft (v.l.) fürchten um ihre Kulturinitiative auf dem Grundstück von Alexandra Kothmair-Jäger und Wolfgang Jäger (v.r.).

(Foto: Franz Xaver Fuchs (Archivbild))

Angefangen hat es mit einem Café-Wagen, für den ein Standplatz gesucht wurde, entstanden ist schließlich eine Veranstaltungsreihe mit Live-Konzerten an jedem Freitag und ein unkonventioneller Treffpunkt mitten in Stockdorf. Diese kulturelle Initiative von Sebastian Bürck wird nun von der Gemeinde Gauting mit einem Förderpreis im Rahmen des Günther-Klinge-Kulturpreises ausgezeichnet. Weitere Hauptpreisträger sind die Tänzerin Bettina Fritsche und der Fotograf Michael Nguyen. Den entsprechenden Vorschlägen des Kuratoriums hat der Gemeinderat zugestimmt; am Donnerstag hat nun das Rathaus die Namen bekanntgegeben.

Gauting Bettina Fritsche

Tänzerin Bettina Fritsche.

(Foto: Nila Thiel)

Bürck überzeugte mit Kreativität und Einfallsreichtum während des ersten Corona-Lockdowns, heißt es in der Mitteilung. Der Kraillinger arbeitet hauptberuflich als Kameramann bei verschiedenen Sportereignissen und verkauft außerdem bei verschiedenen Anlässen aus einem kleinen Wagen heraus Kaffee. Dieser Wagen steht nun auf dem Gelände einer ehemaligen Zimmerei an der Bahnstraße in Stockdorf. Auf dem Platz finden unter freiem Himmel regelmäßig Konzerte statt. Zusammen mit seinem Team entwickelte er mit dem Café Paletti ein Konzept, "um dem kulturellen Stillstand entgegenzuwirken" wie die Gemeinde schreibt. Bürck habe damit nicht nur Kulturschaffenden wieder eine Perspektive geschaffen, sondern auch den generationsübergreifenden Austausch und Zusammenhalt in der Gemeinde gefördert. Der Reigen der Auftritte in diesem Jahr hat bereits wieder begonnen. An diesem Freitag gibt es bayerisches Kabarett und Musik von Eric Berthold.

Einer der beiden Hauptpreise geht nach dem Vorschlag des Klinge-Preis-Kuratoriums an die Tänzerin und Choreografin Bettina Fritsche. Sie wirkte bei einer Vielzahl von Produktionen in Gauting und Stockdorf mit und engagiert sich seit Jahren immer wieder für das Miteinander in der Gemeinde, heißt es in der Mitteilung der Gemeinde. Als Choreografin liebte sie das Experiment. Mit Amateuren im Alter zwischen 60 bis 75 Jahren entwickelte sie beispielsweise drei Bühnenproduktionen. Geboren 1964 in Münster als Tochter eines Orthopäden und einer Tänzerin, kam Bettina Fritsche schon früh zum Ballett. Sie besuchte die John-Cranko-Ballettschule und die Ballettakademie der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart. 24 Jahre lang war sie Ensemblemitglied am Gärtnerplatztheater in München. Fritsche ist mit dem Schauspieler Matthias Friedrich verheiratet und lebt in Gauting.

Fotokünstler Michael Nguyen

Fotograf Michael Nguyen.

(Foto: Franz Xaver Fuchs)

Michael Nguyen ist Fotokünstler, Schriftsteller und Chefredakteur des Online-Magazins "Tagree". Der 63-Jährige hat mehrfach internationale Auszeichnungen erhalten. Außerdem war er Dritter Vorsitzender im Kunstverein Gauting. Seit Juni 2021 hängen Werke aus seiner Fotoserie "Die Natur ist in uns" als Dauerleihgabe im Flur zum Einwohnermeldeamt des Rathauses. Unter dem Titel "Heimat Gauting: Am Straßenrand" hatte er eine Serie über seinen Wohnort veröffentlicht.

Die feierliche Übergabe des Kulturpreises, der mit insgesamt 4000 Euro dotiert ist, findet wegen der Corona-Pandemie erst im nächsten Jahr statt. Das Preisgeld soll noch heuer übergeben werden, kündigt die Gemeinde an.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB