bedeckt München

Für Schüler:Anmelden zum "Tag der Ausbildung"

Corona zum Trotz soll der "Tag der Ausbildung" am 18. November im Landkreis stattfinden, wenn auch in reduzierter Form. Unter dem Motto "Sag niemals nie" gibt die Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung (GWT) Schülerinnen und Schülern die Chance, das Angebot von Ausbildung und dualem Studium in der Region zu erkunden. Die maximal 190 Teilnehmer fahren in Bussen jeweils eine von 14 möglichen Routen ab, auf dem Weg besuchen sie potenzielle Arbeitgeber und können in die Betriebe hineinschnuppern. Mit dabei sind zum Beispiel das Benedictus-Krankenhaus in Feldafing, die Klosterbrauerei Andechs oder die Gemeindeverwaltung in Gilching. Wer teilnehmen möchte, kann sich auf der Internetseite der GWT unter www.starnbergammersee.de in der Rubrik Ausbildung ein Formular herunterladen und darauf eine Wunsch- und mehrere Alternativrouten angeben. Das ausgefüllte Schreiben geht entweder per Post an die Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung, Kirchplatz 3, in Starnberg oder per E-Mail an die Adresse ausbildung@starnbergammersee.de.

© SZ vom 28.10.2020 / LIBU

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite