bedeckt München 29°

Feldafing:Schnarrenberger wird Ehrenbürgerin

Bürgermeister Bernhard Sontheim: "Sie ist eine der wenigen Politiker, die authentisch sind und zu ihrer Meinung stehen."

of

Der langjährigen Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger wird die Feldafinger Ehrenbürgerwürde verliehen. Das hat der Gemeinderat hat am Dienstagabend beschlossen. Die FDP-Politikerin habe sich nicht nur um die Rechtsordnung in Deutschland verdient gemacht, sagte Bürgermeister Bernhard Sontheim. "Sie ist einer der wenigen Politiker, die authentisch sind und zu ihrer Meinung stehen", so Sontheim. "Aber Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ist auch bodenständig geblieben und hat als normale Bürgerin am Leben in unserer Gemeinde teilgenommen." Die offizielle Verleihung soll im Januar erfolgen. Leutheusser-Schnarrenberger ist damit neben Vera Schmid, der langjährigen Vorsitzenden der Nachbarschaftshilfe, zweite lebende Ehrenbürgerin der Gemeinde.

© SZ vom 21.11.2013

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite