Feierstunde Spenden für Gilchinger Vereine

Eine ganze Reihe von Vereinen, Organisationen und Institutionen in Gilching und Geisenbrunn, die sich um soziale Aufgaben oder die Jugendförderung kümmern, kommen in den Genuss einer finanziellen Unterstützung von der Raiffeisenbank. Knapp 18 000 Euro werden verteilt, heißt es in einer Mitteilung. Bei einer kleinen Feierstunde wurden die Spenden an 28 Empfänger übergeben.

Das Geld stammt vom Gewinnsparen, an dem nach Angaben der Bank regelmäßig viele Kunden teilnehmen und so den Spendentopf jedes Jahr aufs Neue füllen. Da die Raiffeisenbank weiterhin ein selbständiges Institut sei, blieben die Mittel in vollem Umfange vor Ort. Vorstandsmitglied Wolfgang Schneider nutzte die Spendenübergabe, um deutlich zu machen, dass die Selbständigkeit oberstes Ziel des Kreditinstituts sei. Dabei zählt er auf Kunden, die der Bank auch in Zeiten der Digitalisierung die Treue halten und nicht nur ein kostenloses Konto wollten, "sondern auch die Vorteile der Präsenz vor Ort wertschätzen", wie Schneier erklärt.